Fragen - Antworten - Diskutieren

Willkommen im Stefan Loose Travel Forum!

Reisevergleich Thailand - Kambodscha


Autor Nachricht
Autor
Nachricht
Verfasst am: 12. 09. 12 [12:34:03]
Verfasst am: 12. 09. 12 [12:34:03]
Wood
Themenersteller
Dabei seit: 08.06.2010
Beiträge: 132
Hallo Leute!

Gerne Eure Erfahrungen: mir geht es um einen Vergleich von Thailand mit Kambodscha als Backpacker; also: Kosten, Guesthouses, Verkehrsmittel, Infrastruktur (wie: ATM, Internet,...)

Aus diversen einzelnen Quellen habe ich da irgendwie recht unterschiedliche, zum Teil widersprechende Aussagen und Ansichten.

Ein Vergleich in 3 oder 4 Zeilen wäre echt super...
Wood
Themenersteller
Dabei seit: 08.06.2010
Beiträge: 132
Hallo Leute!

Gerne Eure Erfahrungen: mir geht es um einen Vergleich von Thailand mit Kambodscha als Backpacker; also: Kosten, Guesthouses, Verkehrsmittel, Infrastruktur (wie: ATM, Internet,...)

Aus diversen einzelnen Quellen habe ich da irgendwie recht unterschiedliche, zum Teil widersprechende Aussagen und Ansichten.

Ein Vergleich in 3 oder 4 Zeilen wäre echt super...
Verfasst am: 12. 09. 12 [18:08:03]
Verfasst am: 12. 09. 12 [18:08:03]
kilian
Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 787
Menschen : Die Freundlichkeit in Kambodscha ist ehrlicher als in Thailand.
Guesthouses haben in Kambodscha ein besseres Preis-Leistungsverhältnis.
Die öffentlichen Verkehrsmittel sind in Thailand besser ausgebaut.
ATM's in Thailand häufiger, dafür gibt es in Kambodscha noch eine Bank, die keine Gebühren nimmt.
Das Internet ist in Kambodscha langsamer (i-net-Café)
Die touristische Infrastruktur ist in Kambodscha nicht so ausgeprägt, was ich aber als Vorteil empfinde, da Reisen noch abenteuerlicher ist.
Die Kosten in Kambodscha sind für Traveller niedriger
für : Übernachtung, Alkohol, Seafood.
Höher : Transport, Restaurant (außer Straßenstände), Internet.

Alles in allem reise ich seit ein paar Jahren lieber nach Kambodscha als nach Thailand.

Vor allem weil es nicht so überlaufen ist.

Die Touristenmassen in Thailand empfinde ich so langsam nervig.

ALLES MEINE PER. MEINUNG

Gruß
Kilian
kilian
Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 787
Menschen : Die Freundlichkeit in Kambodscha ist ehrlicher als in Thailand.
Guesthouses haben in Kambodscha ein besseres Preis-Leistungsverhältnis.
Die öffentlichen Verkehrsmittel sind in Thailand besser ausgebaut.
ATM's in Thailand häufiger, dafür gibt es in Kambodscha noch eine Bank, die keine Gebühren nimmt.
Das Internet ist in Kambodscha langsamer (i-net-Café)
Die touristische Infrastruktur ist in Kambodscha nicht so ausgeprägt, was ich aber als Vorteil empfinde, da Reisen noch abenteuerlicher ist.
Die Kosten in Kambodscha sind für Traveller niedriger
für : Übernachtung, Alkohol, Seafood.
Höher : Transport, Restaurant (außer Straßenstände), Internet.

Alles in allem reise ich seit ein paar Jahren lieber nach Kambodscha als nach Thailand.

Vor allem weil es nicht so überlaufen ist.

Die Touristenmassen in Thailand empfinde ich so langsam nervig.

ALLES MEINE PER. MEINUNG

Gruß
Kilian
Verfasst am: 12. 09. 12 [19:37:05]
Verfasst am: 12. 09. 12 [19:37:05]
Wood
Themenersteller
Dabei seit: 08.06.2010
Beiträge: 132
Danke - hast mich echt beruhigt (sehr ausführlich und gut geschildert!)
Zum Glück hast meinen urspr. Eindruck auch bestätigt - also nichts wie hin... (zum 1. mal Cambodia).
(Leider) hat Thailand ja in der Tat im Lauf der letzten Jahre an Reiz verloren...
Hoffentlich erlebe ich da in Cambodia keine negative Überraschung - zumal ich Weihnachten/Silvester mitnehme...
Wood
Themenersteller
Dabei seit: 08.06.2010
Beiträge: 132
Danke - hast mich echt beruhigt (sehr ausführlich und gut geschildert!)
Zum Glück hast meinen urspr. Eindruck auch bestätigt - also nichts wie hin... (zum 1. mal Cambodia).
(Leider) hat Thailand ja in der Tat im Lauf der letzten Jahre an Reiz verloren...
Hoffentlich erlebe ich da in Cambodia keine negative Überraschung - zumal ich Weihnachten/Silvester mitnehme...
Verfasst am: 13. 09. 12 [10:43:14]
Verfasst am: 13. 09. 12 [10:43:14]
kilian
Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 787
Hallo Wood,
ich reise seit fast 12 Jahren regelmäßig von Thailand aus nach Kambodscha.
In Angkor Wat ware ich zum Glück schon bei meiner 1. Reise Jan. 2001
Es ist inzwischen schon sehr überlaufen.
Dieses Jahr war ich das erste Mal in Kampot, das relaxe Städtchen hat mir super gefallen.
Unbedingt hinfahren. Ich kann Dir dort das Guesthouse
"Magic Sponge" und als Kneipe das "Rusty Keyhole"
empehlen.
Von dort aus kannst Du mit einem Minibus nach Sihanoukville fahren.
Man findet dort immer noch ruhige Strandabschnitte,
obwohl der Tourismus stark zugenommen hat.
Z.B. am Otres Beach.
Wenn Du allerdings ein "Partyhengst" bist, dann gehe an den Ocheutheal oder Serendipity Beach.

Für die Hinreise nach Kambodscha empfehle ich immer den Air Asia Flug Bkk-Pnh, da die Einreise über Land recht nervig sein kann (Nepper, Schlepper, Bauernfänger)
Die Ausreise mache ich immer auf dem Landweg via Koh Kong.
Diese Ecke Thailands hat einiges zu bieten.
Z.B. Koh Chang und die kleineren Inseln drumherum.
Auch die Sädte Trat und Chantanburi sind 2 Tage wert.
Beachte allerdings, daß Du ohne Visum nur 15 Tage in Thailand bleiben kannst.

Zu Kambodscha kann ich Dir noch die Seite
www.kambodscha-info.de mit Forum
empfehlen.

Gruß
Kilian
kilian
Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 787
Hallo Wood,
ich reise seit fast 12 Jahren regelmäßig von Thailand aus nach Kambodscha.
In Angkor Wat ware ich zum Glück schon bei meiner 1. Reise Jan. 2001
Es ist inzwischen schon sehr überlaufen.
Dieses Jahr war ich das erste Mal in Kampot, das relaxe Städtchen hat mir super gefallen.
Unbedingt hinfahren. Ich kann Dir dort das Guesthouse
"Magic Sponge" und als Kneipe das "Rusty Keyhole"
empehlen.
Von dort aus kannst Du mit einem Minibus nach Sihanoukville fahren.
Man findet dort immer noch ruhige Strandabschnitte,
obwohl der Tourismus stark zugenommen hat.
Z.B. am Otres Beach.
Wenn Du allerdings ein "Partyhengst" bist, dann gehe an den Ocheutheal oder Serendipity Beach.

Für die Hinreise nach Kambodscha empfehle ich immer den Air Asia Flug Bkk-Pnh, da die Einreise über Land recht nervig sein kann (Nepper, Schlepper, Bauernfänger)
Die Ausreise mache ich immer auf dem Landweg via Koh Kong.
Diese Ecke Thailands hat einiges zu bieten.
Z.B. Koh Chang und die kleineren Inseln drumherum.
Auch die Sädte Trat und Chantanburi sind 2 Tage wert.
Beachte allerdings, daß Du ohne Visum nur 15 Tage in Thailand bleiben kannst.

Zu Kambodscha kann ich Dir noch die Seite
www.kambodscha-info.de mit Forum
empfehlen.

Gruß
Kilian
Verfasst am: 13. 09. 12 [14:35:28]
Verfasst am: 13. 09. 12 [14:35:28]
Wood
Themenersteller
Dabei seit: 08.06.2010
Beiträge: 132
Vielen Dank nochmals!
Deine Tipps sind echt gut!

Einreise hab ich schon fest per AirAsia vorgenommen - die Berichte über den landweg sind mir dann doch um die Spur zu heftig (halte mich zwar nicht für einen "Voll-Touri" - aber so eine Plagerei samt Ärgernis muss es dann auch nicht sein...)

Interessant finde ich Deinen Ausreise-Tipp! Das ist kein Problem oder wie? Wie lässt sich das am leichtesten machen / organisieren? (Trat und C´buri kenne ich gut von meinem letzten Tripp...)
Wood
Themenersteller
Dabei seit: 08.06.2010
Beiträge: 132
Vielen Dank nochmals!
Deine Tipps sind echt gut!

Einreise hab ich schon fest per AirAsia vorgenommen - die Berichte über den landweg sind mir dann doch um die Spur zu heftig (halte mich zwar nicht für einen "Voll-Touri" - aber so eine Plagerei samt Ärgernis muss es dann auch nicht sein...)

Interessant finde ich Deinen Ausreise-Tipp! Das ist kein Problem oder wie? Wie lässt sich das am leichtesten machen / organisieren? (Trat und C´buri kenne ich gut von meinem letzten Tripp...)
Verfasst am: 13. 09. 12 [16:21:06]
Verfasst am: 13. 09. 12 [16:21:06]
kilian
Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 787
Also meine vorletzte Station in Kambodscha ist immer Sihanoukville.
Von da nehme ich den Bus nach Koh Kong (noch Kambodscha). Achte darauf, daß Du eine Busgesellschaft buchst, die Dich vom Guesthouse abholen, da der neue Busbahnhof recht weit außerhalb liegt. Ich glaube es war die Gesellschaft
Virak Buntham, bin mir aber nicht mehr ganz sicher.
Ca. 5 St. und so um die 7-10 $
Ich übernachtete diesmal im neuen Hotel Apex Koh Kong, wo auch der Bus hielt.
Du kannst aber auch bis zur Grenze durch fahren.
Ist nicht so mein Ding, will erstmal nach der Busfahrt entspannen. Die Zimmer dort sind günstig und sogar mit Pool. Ca. 8 $
Gehe aber dort nicht essen, sondern lieber zu Otto.
Am nächsten Tag fuhr ich mit dem Mopedtaxi für 3 $ zur Grenze. Das Mopedtaxi hat mir Otto besorgt.
Der Grenzübertritt ist völlig enspannt, Du gehst erst zu den kambodschanischen Grenzer rechts und holst Dir den Ausreisestempel ab, dann ein Stück weiter nach links, füllst die Ein- und Ausreisekarte
der Thais aus und bekommst Deinen 15-Tage Stempel.
Mit Visa den 60 Tage-Stempel.
Auf der Thai-Seite stehen Minibusse, die Dich für, glaube ich, 120 baht zum Busbahnhof nach Trat bringen.
Falls Du noch Fragen hast, nur zu !

Gruß
Kilian


kilian
Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 787
Also meine vorletzte Station in Kambodscha ist immer Sihanoukville.
Von da nehme ich den Bus nach Koh Kong (noch Kambodscha). Achte darauf, daß Du eine Busgesellschaft buchst, die Dich vom Guesthouse abholen, da der neue Busbahnhof recht weit außerhalb liegt. Ich glaube es war die Gesellschaft
Virak Buntham, bin mir aber nicht mehr ganz sicher.
Ca. 5 St. und so um die 7-10 $
Ich übernachtete diesmal im neuen Hotel Apex Koh Kong, wo auch der Bus hielt.
Du kannst aber auch bis zur Grenze durch fahren.
Ist nicht so mein Ding, will erstmal nach der Busfahrt entspannen. Die Zimmer dort sind günstig und sogar mit Pool. Ca. 8 $
Gehe aber dort nicht essen, sondern lieber zu Otto.
Am nächsten Tag fuhr ich mit dem Mopedtaxi für 3 $ zur Grenze. Das Mopedtaxi hat mir Otto besorgt.
Der Grenzübertritt ist völlig enspannt, Du gehst erst zu den kambodschanischen Grenzer rechts und holst Dir den Ausreisestempel ab, dann ein Stück weiter nach links, füllst die Ein- und Ausreisekarte
der Thais aus und bekommst Deinen 15-Tage Stempel.
Mit Visa den 60 Tage-Stempel.
Auf der Thai-Seite stehen Minibusse, die Dich für, glaube ich, 120 baht zum Busbahnhof nach Trat bringen.
Falls Du noch Fragen hast, nur zu !

Gruß
Kilian


Verfasst am: 13. 09. 12 [16:30:44]
Verfasst am: 13. 09. 12 [16:30:44]
kilian
Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 787
Vergiss nicht, dass Du für das "Visa on arrival"
am Flughafen Pnh ein Passbild brauchst.
Es kostet 20 $ und geht recht zügig.
Sieht wizig aus, ungefähr 10 Beamte arbeiten wie am Fliesband. icon_lol.gif
kilian
Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 787
Vergiss nicht, dass Du für das "Visa on arrival"
am Flughafen Pnh ein Passbild brauchst.
Es kostet 20 $ und geht recht zügig.
Sieht wizig aus, ungefähr 10 Beamte arbeiten wie am Fliesband. icon_lol.gif
Verfasst am: 13. 09. 12 [18:15:56]
Verfasst am: 13. 09. 12 [18:15:56]
Wood
Themenersteller
Dabei seit: 08.06.2010
Beiträge: 132
...also bald muss ich Dir was überweisen... icon_smile.gif
Gib mir noch einen Erfahrungs-Tipp:
grundsätzlich plane ich einen Flug BKK-PP; ~2 Tage PP; dann 3 Tage Siem Reap und da dann nach Süden an die Küste. Auch ein paar Tage. Da ich aber nicht so der Strand- und Bade-Typ bin: wie lange kann man es da unten so azshalten, wenn man eigentlich gerne ein wenig unterwegs ist und Sachen anschaut? Oder was sollte ich denn sonst in die Route mit rein nehmen?
Wood
Themenersteller
Dabei seit: 08.06.2010
Beiträge: 132
...also bald muss ich Dir was überweisen... icon_smile.gif
Gib mir noch einen Erfahrungs-Tipp:
grundsätzlich plane ich einen Flug BKK-PP; ~2 Tage PP; dann 3 Tage Siem Reap und da dann nach Süden an die Küste. Auch ein paar Tage. Da ich aber nicht so der Strand- und Bade-Typ bin: wie lange kann man es da unten so azshalten, wenn man eigentlich gerne ein wenig unterwegs ist und Sachen anschaut? Oder was sollte ich denn sonst in die Route mit rein nehmen?
Verfasst am: 13. 09. 12 [18:50:17]
Verfasst am: 13. 09. 12 [18:50:17]
kilian
Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 787
Ein Beerlao reicht.

Wenn Du nicht so der Badetyp bist, dann würde ich mir
an Deiner Stelle im Süden eher Kampot und Kep anschauen statt Sihanoukville.

Im Landesinneren hat mir Battambang gut gefallen.

Kaufe Dir auf jeden Fall für die Reise den neuen Loose "Kambodscha" von 2012
kilian
Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 787
Ein Beerlao reicht.

Wenn Du nicht so der Badetyp bist, dann würde ich mir
an Deiner Stelle im Süden eher Kampot und Kep anschauen statt Sihanoukville.

Im Landesinneren hat mir Battambang gut gefallen.

Kaufe Dir auf jeden Fall für die Reise den neuen Loose "Kambodscha" von 2012
Verfasst am: 24. 09. 12 [23:03:05]
Verfasst am: 24. 09. 12 [23:03:05]
Bine
Dabei seit: 27.05.2008
Beiträge: 32
Hi Wood,

warum willst du von BKK nach PP fliegen und dann wieder nach oben nach Siam Reap und dann wieder runter nach Sihanoukville? Solltest du die Flüge noch nicht gebucht haben (obwohl Stornierungen bei Air Asia ja auch nix kosten) würde ich dir folgende Route empfehlen, wenn du sowieso nicht am Strand abhängen willst ...

Geht von BKK nach Chantaburi mit dem Bus (easypeasy, wenn du willst, kann ich noch mal gucken, von welchem Terminal der Bus da rüber fährt), bleib eine Nacht in Chantaburi, fahre dann den nächsten Tag über die Grenze nach Battambang und bleib da mindestens 2 Nächte!! Sehr entspannter und schöner Ort - eines der Highlights meiner Kombadscha-Touren!

Von dort aus kannst du den Bus nach Siam Reap nehmen, dir das dort gut gehen lassen und dann irgendwann weiter Richtung PP ... Dann bleibt noch Zeit für ein paar Tage Strand ... oder was auch immer icon_smile.gif

Viel Spaß - genieß es!
Bine
Bine
Dabei seit: 27.05.2008
Beiträge: 32
Hi Wood,

warum willst du von BKK nach PP fliegen und dann wieder nach oben nach Siam Reap und dann wieder runter nach Sihanoukville? Solltest du die Flüge noch nicht gebucht haben (obwohl Stornierungen bei Air Asia ja auch nix kosten) würde ich dir folgende Route empfehlen, wenn du sowieso nicht am Strand abhängen willst ...

Geht von BKK nach Chantaburi mit dem Bus (easypeasy, wenn du willst, kann ich noch mal gucken, von welchem Terminal der Bus da rüber fährt), bleib eine Nacht in Chantaburi, fahre dann den nächsten Tag über die Grenze nach Battambang und bleib da mindestens 2 Nächte!! Sehr entspannter und schöner Ort - eines der Highlights meiner Kombadscha-Touren!

Von dort aus kannst du den Bus nach Siam Reap nehmen, dir das dort gut gehen lassen und dann irgendwann weiter Richtung PP ... Dann bleibt noch Zeit für ein paar Tage Strand ... oder was auch immer icon_smile.gif

Viel Spaß - genieß es!
Bine



Bitte beachten Sie unsere Regeln (Stand: 20.9.2014)

Folgen

Teilen

Hier geht's zur Anmeldung für neue Benutzer